Evangelische Kirche Neureut-Kirchfeld
50 Jahre lebendige Gemeinde

 » Sie sind hier: Evangelische Kirche Neureut Kirchfeld » 2016
Am 30. Oktober feierte die Gemeinde mit Dekan Dr. Martin Reppenhagen ein Namensgebungsfest für das "Haus der Reformation"



Im Gottesdienst stellten Gemeindeglieder heraus, dass viele unterschiedliche Reformatorinnen und Reformatoren im 16. Jahrhundert zur Reformation beigetragen haben, neben Martin Luther, dem wir die Übersettzung der Bibel in die deutsche Sprache zu verdanken haben, machten sich auch Katharina Zell oder Olympia Fulvia Morata, ebenso wie Johannes Brenz und Menno Simons um die Reformation verdient.
Aber auch in unseren Tagen tragen engagierte Christinnen und Christen zur Erneuerung der Kirche bei, genannt wurde zum Beispiel die liberianische Firedensnobelpreisträgerin Leyma Gbowee.
Im Anschluss an den Gottesdienst pflanzte die Gemeinde einen Apfelbaum auf der Wiese hinter dem Haus der Reformation. Gemeindeglieder konnten von einer Wäscheleine "Äpfel" mit Zitaten Martin Luthers pflücken und der Kindergarten überreichte der Gemeinde eine selbstgedruckte riesige Lutherrose.

 

© Evangelische Kirche Neureut-Kirchfeld
Karlsruhe 2009