Abendgebete um 19:30 Uhr

Jeden Abend um 19:30Uhr: Wir halten uns fern - und sind füreinander da!

In Zeiten, in denen wir nicht gemeinsam Gottesdienst feiern können, mag es doch hilfreich sein, mit anderen gleichzeitig zu feiern.

In unserer Landeskirche wird deshalb zur allabendlichen Andacht um 19.30 Uhr eingeladen. Auch unsere katholische Schwestergemeinde lädt um diese Zeit zum gemeinsamen Abendgebet ein. Die Glocken läuten, in vielen Kirchen werden die Osterkerzen angezündet.

Unsere Landeskirche hat uns dazu eine Liturgie zur Verfügung gestellt, nach der wir uns zum Gebet in den Häusern richten können.

Diesen Ablauf finden Sie hier.

Man benötigt dafür eine Bibel für die Lesungen und ein Evangelisches Gesangbuch für die Lieder. Wenn nur ein Gesangbuch vorhanden ist, können die Lieder strophenweise vorgelesen und gesungen werden. Wer alleine betet, kann das Lied auch nur lesen. Die Teile des Abendgebets, die in Klammern stehen, können entfallen, insbesondere, wenn man das Abendgebet für sich alleine betet. Für 2 oder mehr Personen ist ein Beten im Wechsel möglich (dafür die eingerückten Zeilen).

 
Kerze